• Netzhaut-
chirurgie

    Netzhaut-
    chirurgie

    Präzi­sions-
    instru­ment

PRÄZISIONSINSTRMENT FÜR AUGENOPERATIONEN

Unser Kunde stellt in Schaff­hausen Instru­mente für vitreo­re­tinale Augen­ope­ra­tionen her. Die Produkte finden welt­weit Verwen­dung und sind für ihre Qualität und Präzision bekannt.

Dieses Produkt ist ein Instru­ment für die mini­malin­va­sive Netz­haut­chir­urgie. Die Pinzette oder Schere an der Instru­men­ten­spitze wird von Hand bedient und ermöglicht u.a. das Entfernen von bis zu 0,005mm dünnen Membran­schichten. Für solch heikle Opera­tionen wird unter mikro­sko­pi­scher Vergrösserung gear­beitet, was ein Optimum an Ergo­nomie für die Fein­mo­torik erfor­dert. Dieses wird erreicht durch kleinstmögliche Abmes­sungen, geringes Gewicht und mini­male Betätigungs­kraft. Das vorlie­gende Design gewährleistet volle Manövrierfähigkeit und volle Kontrolle bei maxi­maler Stabilität, auch mit OP-Hand­schuhen.

  • 67 PROTOTYPEN
  • IM VERKAUF SEIT 2021
  • mini­maler Schaft­durch­messer 0.4mm

INDUSTRIAL
DESIGN +
ENGINEERING

In diesem Projekt konnten wir unseren Kunden mit Design und Engi­nee­ring unterstützen. Die Vorgaben an das Produkt hätten vielfältiger nicht sein können:

• 360°-Drehung bei gleich­blei­bender Betätigungs­kraft und unein­ge­schränkter, präziser Posi­tio­nie­rung der Spitze
• Stabiler Griff mit Finger­rillen für die intui­tive Führung des Instru­mentes
• Ein ultra­leichtes Instru­ment zur Mini­mie­rung der Ermüdung und gegen das Zittern der Hand
• Abso­lute Sterilität für maxi­male chir­ur­gi­sche Effi­zienz
• Einfache Montage der wenigen Bauteile mittels Clips bei Gewährleis­tung der Justier­bar­keit
• Verschie­dene Instru­men­ten­va­ri­anten basieren auf derselben Platt­form

Die verschiedenen Schaftdurchmesser werden farblich gekennzeichnet.
Die verschiedenen Schaftdurchmesser werden farblich gekennzeichnet.